Spanische Likör Kringel

Das Rezept für die spanischen Kringel mit Licor 43 hab ich im Internet gefunden und für den Thermomix umgeschrieben, genau so das andere Rezept.
Licor 43 ist ein spanischer Likör mit 31 % Alkohol. Er schmeckt so genial. Eben ein regelrechter Frauenlikör.

Seinen Namen hat er von seinen Zutaten. Dies sind in der Zahl 43, hauptsächlich Gewürze und feine Vanille, die man auch sehr gut heraus schmeckt.

Bekannt geworden ist der Licor, da man ihn hauptsächlich mit Milch trinkt.
Bähhhh nix für mich.
Im Teig selbst ist nur Butter, Creme fraiche und Mehl.
Also vollkommen ungesüßt, das I Tüpfelchen ist der Puderzucker Guß, der wird nämlich mit dem Licor angerührt.

++++++++Für Schwangere und Kinder sollten dann besser O- Saft nehmen.+++++++++

spanische Kringel_2

 

 

 

Zutaten:

  • 180 g kalte Butter
  • 4 gehäufte EL Creme fraiche
  • 250 g Mehl

Für den Guß:

  • 150 g Puderzucker
  • 4-5 EL Licor 43
  • Hagelzucker
  • bei Bedarf noch zusätzlich bunter Streudekor

Zubereitung:

Backofen auf 180 °C O/U Hitze vorrheizen.

Butter und Creme fraiche in den Mixtopf geben -> 2 Min/ Stufe 4 verrühren.

Mehl zufügen -> nochmals 2 Min/ Stufe 3-4 verrühren.

Der Teig ist ziemlich weich; gebt ihn auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche und rollt ihn recht dick aus. Mit einem Spitzbuben-Ausstecher Kringel ausstechen, es geht aber auch mit einem kleineren Glas und für das Loch in der Mitte eine Spritztülle.

Die Kringel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 18 Min. backen. Sie sollten nur leicht gebräunt sein. Anschließend etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Puderzucker mit dem Licor verrühren und die Glasur auf die noch etwas warmen Kringel geben, sofort mit Hagelzucker und ggfls. Streudekor bestreuen und austrocknen lassen.

Ich bewahre sie in einer Blechdose auf.

spanische Kringel_3

One thought on “Spanische Likör Kringel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>