Eiskonfekt

Gehören selbstgemachte Pralinen auch zu Euren Weihnachtsfavoriten? Ich finde, sie schmecken dann irgendwie am Besten.

Und könnt Ihr Euch noch an Eure Jugendzeit erinnern? Da gab es das Eiskonfekt in einer spitzen Tüte zu kaufen, in bunten Alu- Pralinenschälchen.

Diese habe ich in einem großen Online – Verkaufshaus gefunden https://www.amazon.de/St%C3%A4dter-Pralinenkapseln-Pralinenf%C3%B6rmchen-Aluminiumkapseln/dp/B000YEYLIY/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1479294846&sr=8-1&keywords=alu+pralinenf%C3%B6rmchen

Zutaten:

  • 60 g Nougat – ich kaufe es im Aldi Sued
  • 100 g Vollmilchkuvertüre
  • 50 g Palmin Kokosfett ( im Block)

Zubereitung:

Nougat und Vollmilchkuvertüre (in Stücken) in den Mixtopf geben-> 15 Sek. / Stufe 5, mit Spatel den Rand runterschieben. Kokosfett in Stücken zufügen und 2 Min. / 60 °C schmelzen.

Mit einem kleinen Löffel in die Alu Pralinenschälchen füllen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen.

Ich sage Euch – wie früher :-)

eiskonfekt_3

2 thoughts on “Eiskonfekt

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>